Kostensenkungen im strategischen und operativen Beschaffungsmanagement

Dieser Beitrag bezieht sich auf mittelständische Industrieunternehmen.
Autor: Heinz Kuzio.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

mir ist bewusst, dass meine Aussage „bis zu 30%“ für viele als „überzogen“ und „nicht machbar“ erscheint.

Während meiner langjährigen Berufspraxis habe ich eine Vielzahl von Kostensenkungsprojekten im strategischen und operativen Beschaffungsmanagement erfolgreich durchgeführt.
Die Projektergebnisse haben gezeigt, dass Kosteneinsparungen um ca. 15-25% bei wichtigen Materialgruppen mit hohen Beschaffungswerten durchaus realistisch und bei einigen Materialgruppen bis zu 30% möglich sind. Diese Ergebnisse wurden bei Industrieunternehmen erzielt, bei denen der wertmäßige Einkaufsanteil zwischen 50% bis 70% des Umsatzvolumens lag.

Wir sollten uns also immer wieder daran erinnern:
Kostensenkungen im Einkauf haben einen enormen Einfluss auf die Unternehmensrendite und somit auch auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens!

Allerdings findet man in vielen Unternehmen noch immer folgende Situation:

  • die vorhandenen Kostensenkungspotentiale im Beschaffungsmanagement werden nicht konsequent ermittelt und deshalb auch nicht ausreichend erkannt und genutzt,
  • mit anderen Worten: Bei jeder einzelnen Bestellung wird häufig sehr viel Geld verschenkt – am Jahresende ergibt sich daraus eine enorme Summe, die unmittelbar / ungekürzt die Unternehmensrendite maßgeblich und nachhaltig verbessern könnte!

Erfolgsfaktoren:
Grundlage für erfolgreiche Kostensenkungsprojekte sind u. a. folgende Erfolgsfaktoren:

  • eine ganzheitliche Betrachtung des gesamten strategischen und operativen Beschaffungsmanagements
  • praxiserprobte Ansätze und Methoden
  • konsequente und zielgerichtete Umsetzung der geplanten Kostensenkungsmaßnahmen

Ganzheitliche Betrachtung:
Bei der ganzheitlichen Betrachtung des Beschaffungsmanagements sollten folgende Hauptbereiche analysiert und optimiert werden:

  • Senkung der internen Prozesskosten durch effizientere Organisationen
  • Senkung der strategischen Beschaffungskosten mit Fokus auf Lieferantenmanagement
  • Senkung der operativen Beschaffungskosten (von der Ausschreibung bis zum Lieferantenvertrag)
  • Senkung der Produktkosten durch Engineering-/Design-Optimierungen

Wenn auch Sie Interesse an einer nachhaltigen Optimierung Ihres Beschaffungsmanagements haben, sollten Sie unser Management Seminar nicht verpassen (max. 15 Teilnehmer):

Top-Renditen durch professionellen Einkauf!
Wie Sie Ihre Liquidität und Unternehmensrendite optimieren
Wie Sie die vorhandenen Potentiale in Ihrem Unternehmen nutzen

In dieser Veranstaltung betrachten wir alle Teilbereiche des gesamten strategischen und operativen Beschaffungsmanagements:

  • Sie erfahren eine Vielzahl von praxiserprobten Ansätzen und Methoden für die Ermittlung von Kostensenkungspotentialen,
  • Sie erhalten Experten-Know-how aus 18-jähriger Berufspraxis (u. a. bei SIEMENS, ABB, ALSTOM) – angepasst an mittelständische Industrie-Unternehmen,
  • Sie lernen, wie Sie Schritt für Schritt konkrete, zielgerichtete Kostensenkungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen umsetzen und damit bis zu 30% Kostensenkungen erreichen.

 >>> lesen Sie hier das detaillierte Seminar-Programm!

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Herzliche Grüße,
Ihr
Heinz Kuzio
Management Consultant, Trainer & Coach

P.S.:
Ich freue mich auf Ihren Kommentar oder auf Ihre persönliche E-Mail-Nachricht: heinz.kuzio@kuzio-consulting.com

 


Kommentar verfassen

Your email address will not be published.